07.01.2021

RMA-Abwicklung

Veränderungen im Bereich RMA Abwicklung seit dem 01.01.2021

Leider stellen wir in den letzten Monaten vermehrt fest, dass die Service Center der Hersteller, bzw. die Hersteller selber, die Rücknahme von defekten Geräten (mit Serien-Nr. oder IMEI Nr.) nur noch mit Verkaufsbelegen der Endkunden akzeptieren.

Aus diesem Grund können wir leider seit dem 01.01.2021 ausschließlich Retourenanträge bearbeiten, die bei der RMA Anmeldung direkt den Endkundenbeleg elektronisch beifügt haben. Erfolgt das nicht, können wir leider keine RMA-Nr. mehr vergeben. Wichtig dabei ist auch, dass auf dem Endkundenbeleg die Serien-Nr. bzw. die IMEI-Nr. elektronisch aufgedruckt ist.

Es tut uns leid, dass diese Prozess nicht einfacher dargestellt werden kann aber diese Anpassung ist leider unumgänglich.

Bei Fragen sprechen Sie gern ihren persönlichen Ansprechpartner von ENO an.